Bild
TÖRMER ENERGY - Ihr Partner für Energieanlagen und Kraftwerke

Kleinwasserkraftanlagen in Deutschland

Wasserkraft ist eine regenerative, nahezu emissionsfreie Form der Energiegewinnung, die mit einem hohen Wirkungsgrad nachfragegerecht Strom zur Absicherung der Grundlast produziert. Zukünftig wird durch neue Technologien und der Abkehr von fossilen Brennstoffen der regenerative Energiebedarf steigen. Somit produziert die Kleinwasserkraft ein Produkt, welches der Energiemarkt auch in der Zukunft benötigen wird.

In Deutschland existieren insgesamt ca. 7700 Wasserkraftanlagen. Ca. 7300 Anlagen haben davon eine Leistung von unter 1 MW und zählen somit zu den Kleinwasserkraftanlagen. Kleinwasserkraftanlagen sind meist in der Hand von kleinen und mittleren Unternehmern sowie privaten Einzelpersonengesellschaften. Die Potentiale der Kleinwasserkraft liegen vorrangig im Ersatz, in der Modernisierung und der Reaktivierung vorhandener Anlagen sowie teilweise auch im Neubau von Anlagen an vorhandenen Querbauwerken. Insgesamt sind die Entwicklungspotentiale der Wasserkraft im Vergleich zu den anderen erneuerbaren Energien aufgrund der wenigen möglichen Standorte beschränkt.

Die Kleinwasserkraft bleibt klimapolitisch bedeutsam, da diese CO2 frei Energie bereit stellt und aufgrund der gesetzlichen Rahmenbedingungen im Einklang mit den Belangen des Gewässer- und Naturschutzes betrieben wird.

Kleinwasserkraftanlagen haben wie andere Anlagen der dezentralen Stromversorgung den Vorteil, verbrauchsnah in ein meist schon vorhandenes Stromnetz einzuspeisen, womit der Netzausbaubedarf deutlich geringer ist als bei zentralen Einspeisern. Unter den erneuerbaren Energieträgern schwankt die Stromeinspeisung aus Wasserkraftanlagen in einen sehr engen und sehr genau vorhersehbaren Bereich. Wasserkraftanlagen sind aufgrund der relativ einfachen Technik äußerst robust und können deshalb stabil Wirkleistung ins Netz einspeisen. Wasserkraftanlagen sind somit dem Grundlastbereich zuzuordnen.

Der Betrieb der Wasserkraftanlage erfolgt häufig über mehrere Generationen, da diese in der Regel zeitlich unbegrenzt betrieben werden können. Viele Wasserkraftstandorte in Deutschland sind älter als 100 Jahre. Wasserkraftanlagen haben sich in den letzten Jahrzehnten sehr wertstabil und krisenfest dargestellt. Zudem kommen noch interessante steuerliche Effekte im Zuge eines Erwerbs zum Tragen. Unter Betrachtung dieser Faktoren stellen Kleinwasserkraftanlagen eine interessante Investitionsmöglichkeit dar.

Die Törmer Energy hat sich auf den Verkauf von Wasserkraftanlagen spezialisiert und verkauft zum einen Kleinwasserkraftanlagen im Auftrag von Betreibern, die sich von diesen trennen möchten und sucht zum anderen passende Kleinwasserkraftanlagen für Interessenten, die kaufen möchten. Die Törmer Energy ist seit über 15 Jahren in dieser eher in sich geschlossenen Branche mit positiver Resonanz und vielen Referenzen etabliert und kann aufgrund der langjährigen Tätigkeit regelmäßig Kleinwasserkraftwerke in Deutschland anbieten. Aktuelle Anlage finden sie auf unserer Hauptseite.

Hier geht es zur Hauptseite
Sie haben Fragen?
logo



TÖRMER ENERGY
Motzstrasse 2
39108 Magdeburg

Tel.: +49 (0) 391 / 251 43 89
Fax: +49 (0) 391 / 251 43 90
Mail: office (at) toermer.com

Geschäftszeiten:
Montag - Freitag
von 08:00 - 17:00 Uhr

Ihr Partner für:
Bioenergieanlagen
Bioenergieanlagen
Energiecontracting
Energiecontracting
Solarenergieanlagen
Solarenergieanlagen
Wasserkraftanlagen
Wasserkraftanlagen
Windkraftanlagen
Windkraftanlagen
Kontakt
Name
E-Mail Adresse
Telefonnummer für Rückfragen
Ihre Nachricht
Spamschutz - Welche der folgenden Zahlen ist kleiner als 10, bitte geben Sie diese ein. 16 - 11 - 22 - 31 - 1 - 17